+49 (0)30 66778166
de German
Epson>Tintenpatronen finden



Epson>Tintenpatronen

Epson Druckerpatronen günstig bei Eurotone kaufen

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste aller Drucker, für die wir Epson Druckerpatronen führen. Bitte wählen Sie zuerst Ihre Druckerserie aus. Anschließend können Sie Ihr Druckermodell aus der Geräteliste auswählen und werden dann zu unseren Produkten weitergeleitet.

Bitte wählen Sie Ihre Epson-Druckerserie

 

Epson Tintenpatronen preiswert bei Eurotone kaufen

Epson ist einer der weltweit größten Hersteller von Tintenstrahldruckern. Viele innovative Modelle kommen nicht nur zu Hause, sondern auch im Büroalltag zum Einsatz. Neben reinen Farbtintenstrahldruckern und Fotodruckern sind vor allem moderne Multifunktionsgeräte beliebt.

Wenn Sie auch einen solchen Epson-Tintenstrahldrucker besitzen, können Sie hier mit wenigen Klicks passende Epson-Druckertintenpatronen von Eurotone kaufen. Neben den bewährten Originalpatronen können Sie bei Epson auch kompatible Tintenpatronen für Ihren Drucker bestellen.

Es lohnt sich immer einen kleinen Vorrat zu haben. Sie müssen für jede Tinte mindestens eine Ersatzpatrone haben. Ein Epson-Drucker weist häufig auf eine leere Tintenpatrone hin, beispielsweise wenn eine neue Patrone nicht verfügbar ist oder über das Wochenende nicht gekauft werden kann. Mit unseren preiswerten Epson Tintenpatronen vermeiden sie unnötige Druckausfälle.

Wie unterscheidet sich die Epson Druckerpatrone von anderen Herstellern?

Zunächst ist zu beachten, dass es für jeden Epson-Tintenstrahldrucker besondere Tintenpatronen gibt. Sie unterscheiden sich in Form, Größe und damit auch im Füllvolumen. Jede Epson-Druckerpatrone ist zu 100 % für den jeweiligen Drucker bestimmt. Ein wichtiges Merkmal ist die Fließgeschwindigkeit der enthaltenen Tinte. Dies gewährleistet nicht nur eine optimale Druckqualität, sondern berücksichtigt auch die maximale Druckgeschwindigkeit des Druckers.

In der Regel muss zwischen Dye- und Pigmenttinten unterschieden werden. Die Dye-Tinte ist ein wasserlösliches Färbemittel, das dem Papier jedoch eine sehr gute Leuchtkraft verleiht. Leider ist diese Tinte nicht ganz wischfest. Wenn Sie beispielsweise bestimmte Stellen des Dokuments mit einem Marker markieren, verwischt der Text sehr schnell.

Bei Pigmenttinten enthält die Trägerlösung kleine Farbpigmente. Sie sind zwar größer als ein Dye-Molekül, verwischen aber nicht so schnell auf Papier. Epson Tintenpatronen enthalten eine spezielle Tintenart, die eine Mischung aus Dye- und Pigmenttinte ist. Der Vorteil ist, dass diese Farben besonders hell und lebendig wiedergegeben werden können und gleichzeitig nicht verschmiert werden.

Grundsätzlich können Sie Epson-Tinte verwenden, um Dokumente klar zu drucken, aber Sie können auch Grafiken und Fotos in lebendigen Farben anzeigen. Für alle diese Druckerfarben lassen sich alle Farbnuancen des Farbkreises reproduzieren. Zu den traditionellen Tinten gehören:
  • Druckerpatronen Schwarz
  • Druckerpatronen Cyan
  • Druckerpatronen Magenta
  • Druckerpatronen Gelb

 

Die meisten Farbtintenstrahldrucker und Multifunktionsgeräte von Epson arbeiten mit der oben genannten Farbkombination. Daraus können beliebige Farben gemischt werden. Es gibt jedoch auch Epson Fotodrucker. Dies sind moderne Farbtintenstrahldrucker, die zusätzlich zu den oben genannten Tinten zusätzliche Druckerpatronen benötigen. Dazu gehören beispielsweise Photo-Schwarz, Photo-Cyan und Photo-Magenta. Der Druckkopf muss für jede dieser zusätzlichen Druckfarben einen eigenen Steckplatz haben. Daher sind die Druckköpfe eines Epson-Fotodruckers normalerweise viel breiter und größer.

Wenn Sie oft und viel drucken müssen, sollten Sie kompatible Tintenpatronen für Epson-Drucker kaufen. In Bezug auf Druckqualität und Reichweite müssen sich diese Patronen nicht hinter den Originalen verstecken. Sie drucken sehr günstig mit kompatiblen Druckerpatronen und halten nicht nur Ihre Gesamtbetriebskosten auf einem Minimum, sondern auch die möglichen Preise pro Seite.

Mit Eurotone gehen Sie kein Risiko ein. Wenn Sie von uns bereitgestellte kompatible Tintenpatronen verwenden, bleibt die Herstellergarantie für Ihren Epson-Tintenstrahldrucker bestehen. Darüber hinaus erhalten Sie 2 Jahre Garantie auf unsere Produkte. Grundsätzlich gewähren wir Ihnen 14 Tage Rückgaberecht.

Wer steckt hinter Epson?

Hinter dem Epson-Label steckt die japanische Seiko Epson Corporation. Die Gruppe wurde am 18. Mai 1942 gegründet und hat heute ihren Hauptsitz in Suwa bei Nagano. Epson ist hierzulande vor allem für seine innovativen Drucker bekannt. Interessant ist, dass Epson bereits in den 1980er Jahren ein führender Hersteller von Nadeldruckern war und wichtige Standards gesetzt hat. 1968 stellte Epson einen der ersten Kleinstdrucker der Welt auf dem Markt vor. 1978 wurde der 8-Nadel-Drucker TX-80 vorgestellt. Dieser wurde insbesondere für die legendären Commodore PET-Personalcomputer eingesetzt.

Die legendäre Epson LX Serie von Nadeldruckern basiert auf dem Nachfolger des MX-80. Er kam 1984 als 9-Nadel-Drucker auf den Markt. 1984 wurde der erste Farb-Matrixdrucker JX-80 entwickelt. Gleichzeitig kam der erste A3-Tintenstrahldrucker auf den Markt. 1988 und 1989 machte Epson mit seinen 24- und 48-Punkt-Punktmatrixdruckern große Fortschritte. In den folgenden Jahren wurden die Tintenstrahldrucker von Epson schließlich erweitert. Gleichzeitig wurden Epson Laserdrucker entwickelt, die mit Toner arbeiten.

Heute produziert Epson neben Druckern auch Scanner, LC-Displays, Projektoren, ICs, Registrierkassen, Industrieroboter und Digitalkameras. Bahnbrechende Erfolge erzielte Epson auch mit den ersten mobilen Fotodruckern. Der japanische Hersteller Epson bietet derzeit folgende Druckertypen an:

  • Monochrom-Laserdrucker
  • Farb-Laserdrucker
  • Multifunktions-Laserdrucker
  • Matrixdrucker
  • Tintenstrahldrucker
  • Multifunktions-Tintenstrahldrucker
  • Hochleistungs-Tintenstrahldrucker
  • Ecotank-Tintenstrahldrucker
  • Mobile Foto-Drucker

 

Wie ist eine Druckerpatrone der Firma Epson aufgebaut?

Es versteht sich, dass jeder Epson-Tintenstrahldrucker seine eigene Epson-Tintenpatrone hat. Sie bestehen meist aus einem stabilen Kunststoffgehäuse. Den größten Platz im Inneren nimmt ein Tintenfass ein. Im Gegensatz zu Druckern anderer Hersteller ist die Tinte jedoch nicht in einem saugfähigen Schwamm enthalten, sondern wird in flüssiger Form gelagert. Die meisten Modelle sind relativ flach im Design. Auf der Vorderseite finden Sie alle notwendigen Informationen wie die EAN- oder OEM-Nummer. Über die Typenbezeichnung lässt sich die Patrone genau zuordnen. Außerdem lässt sich hier die Druckfarbe entnehmen.

Auf der Unterseite der Epson-Druckerpatrone finden Sie das Tintenloch, das mit einer dünnen Plastikfolie abgedeckt ist. Es wird beim Einsetzen in den Druckkopf gequetscht, sodass die Tinte nach unten fließen kann. Das eigentliche Belüftungssystem befindet sich hinter dem Tintenauslass. Dieses ist bei frischen Epson Tintenpatronen mit einem Klebestreifen versehen. Oben auf der schmalen Vorderseite befindet sich in der Regel ein Halteclip. Dies erzeugt beim Einstecken ein hörbares Klicken. Der Chip wird von unten eingebaut. Dieser fingernagelgroße Chip verwendet die Software des Druckers, um sensible Informationen an einen Computer oder Drucker zu übertragen. Somit kann jederzeit der Füllstand einer Epson Kartusche ermittelt werden. Der Chip dient auch als Schutz. Dadurch wird verhindert, dass die leere Patrone den Druckkopf beschädigt, wenn er versucht, Tinte auszustoßen, wenn die Tinte leer ist.

Ursprünglich diente der Chip auch dazu, Druckerhersteller davon abzuhalten, dass Drittanbieter ihre Tintenpatronen mit dem Drucker verwenden können. Gleichzeitig handelt es sich um eine offene Technologie, mit der Sie problemlos kompatible Tintenpatronen mit Ihrem Epson-Drucker verwenden können. Dafür sind kompatible Epson Tintenpatronen auch mit einem Chip ausgestattet. In seiner Funktionalität unterscheidet er sich nicht von den Originalen. Kunststoffkerben an der Seite des Gehäuses sorgen für einen sicheren Sitz auf dem Druckkopf. Wenn Sie eine solche Epson-Tintenpatrone öffnen, sehen Sie, dass sich die flüssige Tinte in einem gummiartigen Beutel befindet. Dieses Reservoir verhindert, dass Tinte zwischen den Gehäusen austritt. Die Fließfähigkeit der Tinte wird in keiner Weise beeinträchtigt. Die schmale Oberseite der Tintenpatrone ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal der Tinte. Es gibt einen Aufkleber, auf dem neben der Typenbezeichnung auch die Druckfarbe angegeben ist. Neben schmalen Patronen für Epson-Drucker gibt es auch breite Modelle mit Riegel. Sie kommen beispielsweise in der bewährten Epson WorkForce Serie zum Einsatz. Diese Tintentanks von Epson enthalten Tinte für Tausende von gedruckten Seiten.

Einige Patronen für Epson-Drucker sind auch in Röhrenform erhältlich. Interessanterweise bietet Epson wie Lexmark oder HP auch Kombi-Farbpatronen für einige Drucker an. Diese dreifarbigen Patronen mit drei Primärfarben in einer Packung sind jedoch die Ausnahme. Hier bei Eurotone können Sie neben Originaltinten auch hochwertige Epson-kompatible Tintenpatronen kaufen. Dies kann Ihre Druckkosten erheblich senken und Ihre Kosten pro Seite senken.

Schwarze Druckerpatronen für Epson Tintenstrahldrucker

Die wichtigste Druckfarbe ist Schwarz. Mit der pigmentierten schwarzen Tinte von Epson können Sie Dokumente gestochen scharf und fast wischfreiem Druck drucken. Neben regulären Tintenpatronen finden Sie auch Epson XL Drucker-Tintenpatronen für ein noch breiteres Druckspektrum. Viele Epson-Tintenstrahldrucker verfügen sogar über einen Druckkopfhalter, in dem Sie die breiteren XL-Patronen verwenden können.

Hier finden Sie jetzt schwarze Epson Tintenpatronen, die in puncto Druckreichweite mit Epson Tonerkartuschen von Laserdruckern mithalten können. Die schwarze Epson Druckertinte liefert eine besonders gute Schwarzleistung. Sie ist für moderne Epson-Tintenstrahldrucker konzipiert und unterstützen auch hohe Druckgeschwindigkeiten. Je nach Drucker- und Patronenmodell können Sie einen der folgenden Druckreichweiten auswählen:

  • Reichweite: 380 Druckseiten
  • Reichweite: 900 Druckseiten
  • Reichweite: 3.400 Druckseiten
  • Reichweite: 5.000 Druckseiten

 

Während die kompakten und kleineren Druckerpatronen von Epson in den meisten Home-Office-Druckern verwendet werden, verwenden große Tintenstrahldrucker und Multifunktionsgeräte Tintentanks mit großer Reichweite. Einige moderne Farb-Multifunktions-Tintenstrahldrucker werden häufig als Kopierer verwendet. Daher müssen Epson-Patronen ausreichend Tinte enthalten, da für Druck- und Kopieraufträge immer genügend Tinte vorhanden sein muss. In jedem Fall setzen Unternehmen zunehmend Epson-Tintenstrahldrucker als Alternative zu Laserdruckern ein. Druckerpatronen für Epson Farb-Tintenstrahldrucker Schwarzweiß-Tintenstrahldrucker werden von Epson nicht mehr angeboten. Jeder möchte auf einem Drucker in Farbe drucken können. Es ist zu beachten, dass die schwarze Druckpatrone in vielen Fällen etwas breiter ist als die Farbpatronen. Dies liegt daran, dass Dokumente meist in Schwarz gedruckt werden. Für den Farbdruck bietet Epson drei Primärfarben: Cyan, Magenta und Gelb.

Es gibt aber auch besondere Epson Fotodrucker wie die Epson Expression Photo Serie. Hierfür finden Sie weitere Druckfarben. Zusätzlich zu den drei Primärfarben können Sie auch Photo Black, Photo Cyan und Photo Magenta verwenden. Wie bereits erwähnt, verwenden einige Epson-Farbtintenstrahldrucker auch dreifarbige Farbpatronen. Die Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb sind in einem Paket enthalten. Diese Patronen für Epson-Drucker sind ziemlich breit und haben eine fast würfelartige Form.

Bei Eurotone können Sie sowohl original Epson Farbpatronen als auch kompatible Versionen zu günstigen Preisen bestellen. Auch wenn ein Hersteller mit seinen Claria Premium Farben wirbt, haben die kompatiblen Farben die gleiche Farbsättigung und Farbechtheit. So müssen sich unsere Modelle in puncto Druckqualität und Geschwindigkeit nicht hinter Originalen verstecken. Epson-Farbpatronen werden für herkömmliche Farbtintenstrahldrucker, Fotodrucker und Epson-Farbmultifunktionsdrucker verwendet. Letztere werden immer beliebter. Der Epson Farb-Multifunktions-Tintenstrahldrucker benötigt wenig Platz. Neben dem Farbdruck können Sie mit diesen Geräten auch Fotokopien erstellen. Diese Geräte werden auch mit einem Flachbettscanner geliefert. Je nach Modell kann es auch zum Senden von Faxen verwendet werden. Diese innovativen Geräte eignen sich sowohl für Heim- als auch für gewerbliche Büros. Daher sollten Sie für diese Drucker immer genügend Epson-Patronen bereithalten, um Druckfehler aufgrund leerer Patronen zu vermeiden.

Wie findet man am schnellsten die passende Epson Druckerpatrone hier im Shop? Bei Eurotone können Sie Druckerpatronen von hoher Qualität für Ihren Epson Drucker kaufen. Dazu haben Sie die Möglichkeit, oben auf den Menüpunkt Druckerpatronen zu gehen. Wichtig ist der zentrale Bereich der Website mit der Suchmaske. Hier müssen Sie die Hersteller-, Serien-, Modell- oder Produktnummer eingeben, damit die richtigen Patronen für Sie übersichtlich aufgelistet sind. Die aktuellen Druckerhersteller mit ihren Marken finden Sie unterhalb der oben genannten Suchmaske. Durch Anklicken eines der Labels werden Sie zu den Patronen dieses Herstellers weitergeleitet.

Sie sehen also, dass es bei Eurotone viele Möglichkeiten gibt, die richtigen Epson-Druckerpatronen zu finden. In Ihrer Bedienungsanleitung zum Epson Tintenstrahldrucker finden Sie meist noch die OEM-, EAN- und Artikelnummer der benötigten Patronen. Diese Angaben finden Sie auch neben unseren Artikeln wieder. Fehlkäufe werden auf diese Weise vermieden. Mit wenigen Mausklicks können Sie nun die jeweiligen Epson Druckerpatronen in den Warenkorb legen und kaufen. Welche Vorteile bieten die kompatiblen Druckerpatronen von Eurotone?

Unsere kompatiblen Epson Tintenpatronen werden in einer umweltfreundlichen Verpackung geliefert. Umweltschutz ist uns sehr wichtig. Auf der Verpackung sind nur die wichtigsten Informationen aufgedruckt. Sie erhalten die Originale in einer typischen Epson-Werbeverpackung. Inhaltlich sind Tintenpatronen jedoch verständlicherweise gleich.

Der größte Vorteil gegenüber Originalen ist, dass Sie mit kompatiblen Epson-Tinten viel günstiger drucken können. Vergleichen Sie einfach hier die Preise. Wie oben gezeigt, bieten kompatible Tinten eine optimale Druckqualität und sind auch für Drucker mit hohen Druckgeschwindigkeiten geeignet. Agenturen und alle, die häufig und in Farbe drucken, können mit diesen kompatiblen Epson-Patronen ihre Druckkosten erheblich senken.

Vieldrucker profitieren von günstigen Seitenpreisen. Sie erhalten Ihre Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei zugestellt. Bei Online-Bestellungen stehen nahezu alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise PayPal, VISA, Vorkasse, Klarna, Amazon Pay und Rechnung. Ihre Bestelldaten sind SSL-verschlüsselt und somit sicher. Bei Fragen zu den Produkten oder Anregungen steht Ihnen unser Kundenservice 5 Tage die Woche zur Verfügung.

Verfallsdatum von Epson Druckerpatronen Epson schreibt nicht nur die Abkürzung des Ursprungslandes auf die Verpackung von Druckerpatronen, sondern gibt auch das Verfallsdatum an. Es versteht sich, dass Tinte keine unbegrenzte Haltbarkeit hat. Aber auch die Art der Lagerung ist entscheidend. Lagern Sie Epson-Tintenpatronen an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Epson-Druckerpatronen mindestens zwei Jahre ohne Qualitätsverlust gelagert werden können.

Was tun mit leeren Epson Druckerpatronen?

Wie viele andere Druckerhersteller bietet auch Epson ein Rückgabe- und Recyclingsystem für leere Verbrauchsmaterialien an. Tintenpatronen dürfen niemals über den Hausmüll entsorgt werden. Gebrauchte Epson-Patronen sind sehr einfach zu recyceln, und nicht nur der Kunststoff selbst ist wertvoll, sondern die gesamte Druckerpatrone. Daraus können kompatible oder nachgefüllte Füllungen hergestellt werden.

Privatanwender können bei Epson kostenlos einen kostenlosen Umschlag anfordern und die leeren Patronen anschließend zurücksenden. Ab 60 Stück können Sie auch eine Sammelbox beantragen. Sie wird Ihnen kostenlos ausgehändigt und anschließend abgeholt oder kostenfrei an Epson zurückgesendet.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, leere Epson-Tintenpatronen bei Ihrem örtlichen Fachgeschäft oder Recyclingzentrum zurückzugeben. Diese leiten die Epson Druckerpatronen weiter, sodass eine ordnungsgemäße Entsorgung gewährleistet ist. Die Pappumhüllung der Tintenpatronen lässt sich problemlos über die Papiertonne entsorgen. Die Folie der Epson Druckerpatronen besteht aus Polyethylenterephthalat und ist vollständig recycelbar.

Setup- bzw. Starter-Druckerpatronen

Tintenstrahldrucker werden immer billiger. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Unternehmen im inländischen Sektor große Gewinne erzielen können. Um mit wettbewerbsfähigen Preisen mithalten zu können, sparen viele Druckerhersteller an der Einstiegsausstattung ihrer Tintenstrahldrucker. Sie sind nicht mit normalen Epson-Druckerpatronen ausgestattet, sondern nur mit Starterpatronen. Dabei beträgt die Kapazität meist nur ein Drittel einer herkömmlichen Tintenpatrone.

Bei einigen Epson Tintenstrahldruckern wie der Epson Expression Home Serie oder der Expression Premium Serie benötigen Sie unbedingt die mitgelieferten Patronen zum Einbau. Epson-Drucker können ohne diese Tintenpatronen nicht funktionieren. Stellen Sie beim Online-Shopping sicher, dass diese Epson-Installationsdruckerpatronen in den günstigen Sonderangeboten enthalten sind. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Druckerfirmware zu kalibrieren.

Allerdings sind auch die ersten Füllstände korrekt kalibriert. Auch diese Patronen für Epson-Drucker sind nur zu einem Drittel voll Tinte. Zunächst wird viel Tinte verwendet, um den Druckkopf zu reinigen. Wenn die Installationspatronen aufgebraucht sind, können Sie diese einfach durch das reguläre Original oder unsere kompatiblen Patronen ersetzen.

Bei Zahlungseingang bis 14 Uhr erfolgt der Versand der Ware noch am Tag der Bestellung. Noch bis zum nächsten Versand