+49 (0)30 66778166
de German
Trommeln finden



Trommeln

Trommeln günstig bei Eurotone.de kaufen

Bei Eurotone.de finden Sie ganz einfach die passenden Trommeln für Ihren Drucker. Wählen Sie dazu bitte Ihren Druckerhersteller aus der Liste aus. Nach der Auswahl werden Sie auf die Druckerübersichtsseite weitergeleitet, wo Sie bequem Ihr Druckermodell auswählen können.

Trommeln für Ihren Laserdrucker bei Eurotone kaufen

Neben den Tonerkartuschen benötigen Laserdrucker gelegentlich eine neue Bildtrommel. Eine solche Trommel wird auch als Fotoleiter bezeichnet. Diese Grundkomponente wird nicht nur in Laserdruckern, sondern auch in Fotokopierern auf Basis der Elektrofotografie benötigt. Wenn Sie einen Laserdrucker besitzen und feststellen, dass die Druckqualität nachlässt, dann muss dies nicht immer an einer verbrauchten Tonerkartusche liegen.

In diesem Fall sollten Sie auch an die Bildtrommel denken und diese austauschen. Hier bei Eurotone.de finden Sie für fast alle gängigen Druckermodelle die passenden Trommeln. Sie können sowohl Original-Bildtrommeln als auch kompatible Trommeln kaufen. Trommeln günstig kaufen bei Eurotone ganz ohne Risiko und unkompliziert.

So funktioniert eine Bildtrommel

Wie bereits erwähnt, wird die beschichtete Oberfläche der Trommel mit Hilfe einer Hochspannungsquelle über den Schleifkontakt unter Verwendung einer sogenannten Ladekorona elektrisch aufgeladen. Später soll auf der Bildtrommel ein Negativ des Druckbildes erstellt werden. Dazu wird das Bild auf der Oberfläche mit einem Laserstrahl oder einer leistungsstarken LED beleuchtet. Dies verursacht die Bereiche, die das gedruckte Bild durch einen Fotoleiter entladen.

Bei jeder Umdrehung erhalten Sie Tonerpartikel auf der Bildtrommel. Dieser klebt an den geladenen Stellen auf der Trommel. Der Toner selbst besteht aus feinen Partikeln, die eine leichte magnetische Wirkung haben.

Das Tonerpulver, das später das Druckbild erzeugt, wird daher mittels eines antistatischen Klebers auf der Bildtrommel gehalten. So entsteht das eigentliche Druckbild.

Mit Hilfe einer Transferwalze wird das Tonerpulver bei jeder weiteren Umdrehung der Bildtrommel auf das Trägermaterial inklusive Papier übertragen. Von dort wird das Druckbild über eine Entwickler- oder Fixiereinheit durch Wärmezufuhr dauerhaft mit dem Papier verbunden.

Währenddessen dreht sich die Bildtrommel weiter und wird mit Hilfe einer Spannung an der Löschkorona vollständig entladen. Die Trommel steht dann wieder für eine weitere Druckseite zur Verfügung.

Wie ist eine Bildtrommel aufgebaut?

Die meisten Trommeln bestehen aus einem dünnen, bis maximal 2 Millimeter dicken Aluminiumrohr, dessen Abmessungen exakt auf den jeweiligen Laserdrucker abgestimmt sind. Trommeln sind meist etwas breiter als die Breite des Papiers, sodass auch randlose Drucke möglich sind. In der Regel sind die seitlichen Enden der Trommel mit speziellen Endstücken zur Aufhängung versehen. Dadurch können die Trommeln zuverlässig in der jeweiligen Aufhängevorrichtung fixiert werden.

Auf der einen Seite befindet sich ein integrierter Antrieb mit Zahnrädern. Diese sorgen dafür, dass die Bildtrommel über einen Schrittmotor stufenlos bewegt werden kann. Die Oberfläche der Trommel besteht aus einer photoleitfähigen Beschichtung. Die Bildtrommel kann über den Drucker über einen Schleifkontakt elektrisch aufgeladen werden.

Lichtempfindliche Materialien werden bei der Herstellung von Bildtrommeln verwendet. Die Fotoleiter herkömmlicher Laserdrucker und Fotokopierer verwenden beispielsweise ein anorganisches Material wie Galliumarsenid oder Arsen-Tellur. Diese Stoffe sind hochgiftig. Heute werden aus Umweltgründen hauptsächlich organische Materialien verwendet. Diese werden auch als Organic Photo Conductors oder kurz OPC bezeichnet.

Nachteilig ist, dass die Oberfläche durch längere Einwirkung von UV-Strahlung beschädigt werden kann. Dies ist auch einer der Gründe, warum Trommeln für Laserdrucker und Kopierer in der Kartonverpackung in lichtdichte Folie verpackt werden. Außerdem sollten Sie die Oberfläche einer Bildtrommel niemals mit den Fingern berühren. Andernfalls können Streifen oder Flecken auf dem Ausdruck erscheinen.

Die verschiedenen Arten von Bildtrommeln

Grundsätzlich gibt es drei Bauarten. In den meisten Laserdruckern werden sogenannte Einweg-Bildtrommeln verwendet. Damit können Sie rund 5.000 Druckseiten erstellen. Danach muss die Trommel ausgetauscht werden.

Wesentlich langlebiger sind die sogenannten permanenten Bildtrommeln. Diese kommen auf mindestens 300.000 gedruckte Seiten. Diese Dauertrommeln werden beispielsweise vom Druckerhersteller Kyocera verwendet.

Schließlich gibt es noch die sogenannten semi-permanenten Trommeln. Sie haben eine Druckreichweite von rund 20.000 gedruckten Seiten, bevor diese ausgetauscht werden müssen.

Trommeln für den Farblaserdrucker

Während bei einem monochromen Laserdrucker nur eine Bildtrommel benötigt wird, verwenden Farblaserdrucker eine Trommel für JEDE Druckfarbe. Das heißt, für die Druckfarben ist ein Farblaserdrucker zuständig

• Schwarz,

• Cyan,

• Magenta

• Yellow

Jedes erfordert eine separate Trommel. Diese Arbeitsweise wird auch als Inline-Druckersystem bezeichnet. Vier Trommeln sitzen hintereinander und übertragen die Farben in einem Arbeitsgang auf das Papier.

Das Revolversystem wird noch in jüngeren Laserdruckern verwendet. Dabei wird das Papier mehrmals an einer Bildtrommel vorbeigeführt. Bei jedem Durchlauf wird das farbige Tonerbild zwischenzeitlich auf einer Transfertrommel oder einem Transferband gespeichert. Durch mehrmaliges Überlappen der vier Grundfarben entsteht später das farbige Druckbild, das dann auf das Papier übertragen und fixiert wird.

Bei jedem Durchlauf wird eine Entwicklerwalze mit der jeweiligen Druckfarbe an die Bildtrommel herangeführt. Dieser Prozess ist zwar sehr präzise, dauert aber deutlich länger als der Inline-Prozess. Während das Revolversystem nur eine Trommel mit vier Entwicklerrollen benötigt, ersetzt das Inline-Drucksystem vier Trommeln. Zu diesem Zweck haben moderne Farblaserdrucker oft die Trommeln in die Tonerkartusche integriert.

Wie sollten Trommeln für Laserdrucker gelagert werden?

Ähnlich wie Tonerkartuschen, Druckerkartuschen und Druckköpfe sollten SIE Bildtrommeln in ihrer Originalverpackung möglichst dunkel und kühl lagern. Wenn Sie rechtzeitig eine Bildtrommel im Einsatz haben, möchten Sie diese wieder entnehmen und lagern

Wie oben erwähnt, verursachen eine längere Exposition gegenüber UV-Strahlung und die gewünschte Handhabung der Oberfläche der Bildtrommel Druckprobleme. Auf ein Verfallsdatum muss man bei Trommeln eigentlich nicht achten. Solange diese in der Originalverpackung sind, gibt es hier keinen Verbrauch oder Umtausch.

So finden Sie die passende Bildtrommel für Ihren Drucker

Mit nur wenigen Mausklicks können Sie Ihre neue Bildtrommel hier bei Eurotone bestellen. Gehen Sie zuerst zum zweiten Menüpunkt Drums. Wenn Sie bereits die Bedienungsanleitung Ihres Laserdruckers konsultiert haben, können Sie schnell herausfinden, welche Trommeln Sie für Ihren Laserdrucker oder Fotokopierer verwenden können. In diesem Fall werden SIE über die professionelle Suchzeile direkt zur gewünschten Bildtrommel weitergeleitet.

Darüber hinaus können Sie auch die praktische Eingabemaske in der Mitte unserer Website nutzen. Hier müssen Sie zunächst den Hersteller, die Serie und zuletzt das Modell auswählen. Von dort werden Sie auch zu den entsprechenden Bildtrommeln weitergeleitet. Unterhalb dieser Eingabemaske finden Sie die Etiketten der wichtigsten Druckerhersteller. Sie können diese auch anklicken und werden dann Schritt für Schritt zu den entsprechenden Bildtrommeln weitergeleitet.

Interessant ist, dass es bei Eurotone mehrere Möglichkeiten gibt, an die gewünschten Trommeln zu kommen. Bevor Sie die kompatiblen Trommeln und die Original-Bildtrommeln auflisten, finden Sie ein kleines Vorschaubild Ihres Laserdruckers oder Fotokopierers. Diese Abbildung ist richtig, zumal SIE herausfinden können, ob Sie dieses Druckermodell wirklich besitzen.

Neben jeder Trommel finden Sie eine Auflistung aller wichtigen Artikelinformationen. Wichtig sind beispielsweise die Artikelnummer, die OEM- oder EAN-Nummer. Diese Informationen finden Sie auch in Ihrer Bedienungsanleitung des Druckers. Außerdem dürfen die Angaben zum Gesamtdruckumfang und den möglichen Seitenpreisen nicht fehlen.

Wie bei Tinten- und Tonerkartuschen sollten Sie jedoch beachten, dass sich die Ergiebigkeit auf maximal 5 % der Tintendeckung bezieht. Dies ist die durchschnittliche Tonermenge, die von einer Bildtrommel pro Seite verbraucht wird. Wenn Sie verständlicherweise viele schwarze Bereiche oder oft Farbfotos drucken, wird die Trommel stärker belastet, sodass die Reichweite reduziert werden kann. Nachdem Sie Ihre passenden Trommeln gefunden haben, können Sie diese in Ihren virtuellen Warenkorb legen und kaufen.

Diese Vorteile bietet Ihnen die kompatible Trommel von Eurotone.de

Bei Eurotone können Sie sowohl Originaltrommeln als auch kompatible Bildtrommeln zu günstigen Preisen kaufen. Diese Verbrauchsmaterialien werden Ihnen in einer umweltfreundlichen und stabilen Kartonverpackung geliefert. Zur Sicherheit wird jede Trommel noch einmal mit lichtdichter Folie umwickelt. Die kompatiblen Modelle unterscheiden sich nicht von den Originalen und haben eine hundertprozentige Passgenauigkeit.

Mit unseren kompatiblen Produkten gehen Sie kein Risiko ein. Dies hat keinerlei Einfluss auf die Herstellergarantie Ihres Druckers. 

Einer der größten Vorteile ist natürlich der attraktive Preis. Originale sind deutlich teurer. Unsere kompatiblen Bildtrommeln versprechen Ihnen die selben Erwartungen in Sachen Druckreichweite und Druckqualität. Sie können damit Ihre Gesamtbetriebskosten erheblich senken und auch die Seitenpreise minimieren. Es gibt auch mehreren Druckern einen besseren Überblick über ihre Druckkosten. Viele Privat- und Gewerbekunden vertrauen bereits auf unsere kompatiblen Bildtrommeln.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie ab einem bestimmten Bestellwert die Trommeln für Ihren Laserdrucker oder Fotokopierer sogar versandkostenfrei geliefert bekommen. Datenschutz spielt für uns eine wichtige Rolle. Ihre Bestelldaten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Bei Eurotone können Sie aus vielen bekannten Zahlungsmöglichkeiten wählen. Dazu zählen beispielsweise auf Rechnung, PayPal, Amazon Pay, Klarna, Vorkasse und VISA.

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen unser Kundenservice 5 Tage die Woche zur Seite. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter. Hier finden Sie die neuesten Nachrichten und werden über Sonderangebote informiert. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr benötigen, können Sie ihn einfach abbestellen.

Wie kommt der Toner auf das Papier?

Die Spezialdrucker arbeiten nach dem sogenannten Xerox-Verfahren, einem Laserdruckprinzip. Interessant ist, dass die ersten Geräte in den 1950er Jahren von der US-Firma Haloid Xerox entwickelt wurden. Diese Art der Elektrofotografie wurde daher auch als Xerografie bezeichnet. Der Druckvorgang erfolgt in mehreren Schritten, die im Folgenden kurz erläutert werden.

Zuerst muss die Bildtrommel geladen werden

Die Bildtrommel bzw. der eigentliche Fotoleiter hat eine lichtempfindliche Oberfläche. Dieser wird mit einem dünnen Draht, der Ladekorona, elektrisch aufgeladen. Einige Laserdrucker laden die Bildtrommel mit einer Laderolle auf.

Die Belichtung der Bildtrommel

Bei Laserdruckern wird die gesamte Seite bereits im Druckerspeicher erstellt. Deshalb werden diese Drucker auch Seitendrucker genannt. Mit einem positionierbaren Laserstrahl oder einer Leuchtdiode wird die Oberfläche der Bildtrommel mit dem späteren Druckbild beschrieben. Alle anderen Stellen der Bildtrommel werden entladen. Eine Umdrehung der Bildtrommel schreibt die Druckseite auf die gesamte Trommel.

Die Entwicklereinheit

Nachdem die Bildtrommel belichtet wurde, nimmt sie das feine Tonerpulver über der Entwicklereinheit auf, indem sie diese dreht. Das antistatische Tonerpulver haftet an allen Stellen und später stirbt auch das Druckbild ab. Dazu weist das Pulver minimale magnetische Partikel auf. Gleichzeitig verhindert die Entwicklereinheit, dass zu viel Tonerpulver an der Bildtrommel haften bleibt.

Die Übertragung auf Papier

Im nächsten Schritt wird das Druckbild über die Entwicklereinheit von der Bildtrommel auf das Papier übertragen. Viele Druckermodelle verwenden eine Transferrolle oder ein Transferband. Beachten Sie, dass das feine Tonerpulver noch nicht mit dem Papier verbunden ist und daher noch nicht wischfest ist.

Die Fixierung des Toners

Um einen dauerhaften und wischfesten Ausdruck zu erhalten, muss das Tonerpulver auf dem Papier fixiert werden. Dafür ist die Fixiereinheit zuständig. Diese besteht aus zwei gummierten Walzen, von denen eine stark beheizt werden kann. Die feinen Tonerpartikel schmelzen auf der Papieroberseite auf und sind somit dauerhaft mit dem Papier verbunden.

Geschlossene Werke

Der Ausdruck wird über das Papierfach des Druckers ausgegeben. Verständlicherweise fühlt es sich hier etwas warm an. Innerhalb des Druckwerks wird die Bildtrommel wieder entladen und ist somit bereit für die nächste Druckseite.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Trommel achten

Verständlicherweise gibt es für jeden Laserdrucker eine eigene Bildtrommel. Diese unterscheidet sich im Gehäusedesign und auch in den Abmessungen. Laserdrucker, die auch das A3-Druckformat verwenden können, haben sehr lange Trommeln. Jeder Druckerhersteller verwendet ein anderes Laufwerk. Auf einer Seite der Bildtrommel befindet sich ein kleines Kunststoffgehäuse, in dem sich die Zahnräder für den Antrieb befinden.

Wie bereits erwähnt, gibt es Laserdrucker und Fotokopierer, die eine separate Trommel benötigen. Um dies zu ändern, entfernen Sie zuerst die Tonerkartusche. Entfernen Sie je nach Version auch die anderen Komponenten wie Entwicklereinheit und Fixiereinheit. Erweiterungen sind nicht immer einfach. In der Bedienungsanleitung sollten Sie jedoch fündig werden.

Deutlich einfacher sind die Tonerkartuschen, die auch die Bildtrommel enthalten. Dies sind Einwegkartuschen oder Einwegtrommeln. Die Druckreichweite ist immer an die Reichweite des Tonerpulvers gekoppelt. Verständlicherweise sind diese kombinierten Toner-/Bildtrommelkartuschen teurer als die reinen Tonerkartuschen. Dennoch profitieren Sie hier immer von einem bevorzugten Druckbild.

Optisch sind diese Kartuschen etwas breiter als normale Tonerkartuschen. Immerhin befindet sich hier noch die Halterung für die Bildtrommel. Farblaserdrucker sind oft mit diesen Bildtrommeln ausgestattet. Für jede Druckfarbe erhalten Sie nicht nur die passende Farbtonerkartusche, sondern auch die Bildtrommel in einem Gehäuse.

Die Anschaffung einer Bildtrommel ist meist etwas teuer. Gerade bei den eingebauten Trommeln sollte man jedoch bedenken, dass diese für viele tausend Druckseiten ausgelegt sind. Sie können mit unseren kompatiblen Trommeln, die Sie günstig im Eurotone Online Shop kaufen können, viel sparen. Sie profitieren von hoher Druckqualität und einem klaren Druckbild zum kleinen Preis.

Kann man eine Trommel reinigen?

Durch die Öffnungen im Gehäuse eines Laserdruckers können Staub und Schmutz ins Innere gelangen. Auch Reste von Aufklebern und anderen Fremdkörpern können sich im Inneren festsetzen. Auch das Schlagzeug bleibt davon nicht verschont. Einige moderne Laserdrucker verfügen über eine automatische Trommelreinigung. Die Trommel wird mit einem Schaber sorgfältig gereinigt. Manchmal hören Sie in Ihrem Laserdrucker ein seltsames Laufgeräusch. Dies liegt daran, dass sich die Bildtrommel entgegen ihrer normalen Bewegungsrichtung bewegt.

Sie können die Bildtrommel auch manuell reinigen. Sie dürfen jedoch keine scharfen Reinigungsmittel, scharfkantigen Werkzeuge oder ähnliche Utensilien verwenden. Sie sollten auch vermeiden, die Oberfläche mit den Fingern zu reiben oder mit dem Fingernagel etwas abzukratzen. Ein Wattestäbchen ist ein gutes Werkzeug. Sie können damit Verunreinigungen aus der Trommel entfernen, ohne zu viel Druck auszuüben. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen kann ein wenig Isopropanol aus der Apotheke helfen. Beachten Sie dabei, dass Sie die Bildtrommel nicht zu lange dem Tageslicht aussetzen sollten. Wenn etwas schief geht, lesen Sie hier, wie Sie Toner entfernen.

Bei Zahlungseingang bis 14 Uhr erfolgt der Versand der Ware noch am Tag der Bestellung. Noch bis zum nächsten Versand